Begleitung von Lehramtsstudierenden Evangelische Religion

Schön, dass Sie sich für das Lehramtsstudium der Evanglischen Religionslehre interessieren oder schon entschlossen haben und den Beruf der Ev. Religionslehrerin / des Ev. Religionslehrers anstreben.
Ihre Landeskirche und wir vom Pädagogischen Institut möchten Sie auf Ihrem Weg begleiten und helfen, dass Sie Ihr Studium sinnvoll beginnen, erfolgreich durchführen und  abschließen.
Daher ist es wünschenswert, wenn Sie schon vor oder zu Beginn Ihres Studiums zu Ihrer Landeskirche und zum Pädagogischen Institut Kontakt aufnehmen.

Relevante Veranstaltungen und Angebote

Wie Kirche und Staat in der LehrerInnenausbildung zusammenarbeiten:

  • Nicht nur der Staat, auch die Kirche und wir im Pädagogischen Institut sind daran interessiert, dass Sie später kompetent Religionsunterricht erteilen. Deshalb haben die Kirchen und ihre Pädagogischen Institute auf verschiedenen Gebieten eine Mitverantwortung übernommen,
    so z. B.

      • bei den Richtlinien, Lehrplänen und Inhalten des Religionsunterrichts,
      • bei den Religionsbüchern
      • Bestellung von Professoren / Professorinnen und Fachleitern und Fachleiterinnen
      • Einrichtung und Ausgestaltung der Studiengänge
      • Einblick in den konkreten Unterricht vor Ort und fachliche Begleitung der Lehrkräfte durch kirchliche Beauftragte
      • Einblick in das Prüfungsgeschehen und die Möglichkeit der Teilnahme an den Prüfungen
      • Angebote der späteren Fortbildung der Religionslehrer/innen.

Vokation
Um als Lehrerin / Lehrer später dauerhaft Evangelische Religion zu erteilen, brauchen Sie die Vokation.
Mit der "Vokation" erhalten Sie nach Abschluss Ihres Studiums die kirchliche Lehrbefähigung für das Fach Evangelische Religionslehre.
Sie erwerben die Vokation durch die erfolgreiche Teilnahme an einer in der Regel fünftägigen Vokationstagung, die vom Pädagogischen Institut verantwortet wird.

Fragen zu den Voraussetzungen zur Vokation und zu den Tagungen beantwortet Susanne Franz (Tel.: 02304 / 755 - 268). Weitere Informationen zur Vokation erhalten Sie hier.

Unterstützungssysteme während des Studiums:

Schulreferate
Unterstützung finden Sie während und für das Studium aber auch bei den Schulreferenten und Bezirksbeauftragten ihrer Kirchenkreise. Einzelne Schulreferate bieten in Verbindung mit den Universitäten spezielle Seminare an. Zu den Schulreferaten.

Mediotheken
Medienzentrum Haus Villigst
Hier finden Lehramtsstudierende ein breites Angebot an relevanten Medien für den Religionsunterricht, ergänzt durch eine Fülle aktueller Fachzeitschriften, neuer theologischer Literatur und je nach Ort Möglichkeiten zur thematischen Recherche im Internet.
Die Vorbereitung von Unterricht und Vorträgen ist ebenso möglich, wie die Selbsterschließung von neuen Medien.
Hier können Sie auch Seminararbeiten und Examensarbeiten vorbereiten und schreiben.
Medienzentrum Haus-Villigst
Online-Katalog


Mediotheken in den Kirchenkreisen der Ev. Kirche von Westfalen
In vielen Kirchenkreisen befinden sich regionale Mediotheken. Informationen über Ort und Öffnungszeiten finden sich auf dem Internetportal:
Mediotheken

Materialien und mehr im Netz

Rpi-virtuell
Die überkonfessionelle Plattform für Religionspädagogik und Religionsunterricht, die man auf jeden Fall besuchen und nutzen sollte.
rpi-virtuell

Medienzentrale
Filme, Web-DVDs, Bilder und didaktische Materialien zum Einsatz für Schule, Kirche und Gemeinde in der EKvW finden Sie auch unter:
Medienzentralen


Filmzentrale
Filmzentrale

Informationen zum Religionsunterricht an den Berufskollegs
bru-Portal
Ein-fach-leben

Zwei Orte, die gut zur Information und Orientierung genutzt werden können

Didacta
Als weltweit größte und Deutschlands wichtigste Bildungsmesse bietet die didacta den perfekten Überblick über Angebot, Trends und aktuelle Themen in den Bereichen Kindertagestätten, Schule/Hochschule, Ausbildung/Qualifikation, Weiterbildung/Beratung und Bildung & Technologie.

Kirchentag
Nicht zuletzt bietet an diesen Tagen der Markt der Möglichkeiten neben den vielen Veranstaltungen Hilfe bei der persönlichen Information und Orientierung.

Möglichkeiten der Mitarbeit:
Dienst an den Schulen
Der Dienst an den Schulen bietet interessierten Lehramtsstudierenden an, als Honorarkraft  in den religiösen Schulwochen mitzuarbeiten. Dazu werden Sie qualifiziert und bekommen eine Möglichkeit im Bildungsbereich Erfahrungen zu sammeln und sich eine große Methodenvielfalt anzueignen.
Dienst an den Schulen
   
Informationen im Netz zum Lehramtsstudium Ev. Religion
Die Evangelische Kirche in Deutschland, das Land NRW und andere haben spezielle Internetangebote geschaffen, über die Sie weitere Informationen zum Lehramtsstudium Ev. Religionslehre und allgemein erhalten.

Religion studieren
Religion studieren
Hier finden Sie Fragen und Antwortversuche, die Ihnen die Orientierung bei Ihrer Berufswahl ReligionslehrerIn erleichtern können. Der Orientierung dienen Informationen über den Aufbau des Studiums sowie die persönlichen Voraussetzungen und notwendigen Vorkenntnisse. Auch eine Übersicht über mögliche Studienorte ist dort zu finden.

Seite der EKvW zu den unterschiedlichen Berufsfeldern in Kirche und Schule hat auch Hinweise für Lehramtsstudierende Ev. Religion.

Bodenpersonal gesucht

Laufbahnberatung für Lehrerinnen und Lehrer in NRW
CCT Germany
Hier kann man sich per Computerbefragung mit seinem Studienwünschen und Absichten auseinandersetzen und seinen Berufswunsch Lehrerin / Lehrer reflektieren.

Wege in den Lehrerberuf in NRW
Schulministerium NRW
Hier sind alle Grundlagen, Rechtsvorschriften, Zugangsvoraussetzungen und Bedingungen für das Lehramtsstudium und den Lehrerberuf in NRW zu finden.
Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung in NRW
Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung

Beratung an den Universitäten
Natürlich stehen Ihnen an Ihrem Studienort die Fakultäten für fachspezifische Informationen und Beratung zur Verfügung. Sie bekommt man bei der Studienberatung, den Professoren, Professorinnen und Dozenten und Dozentinnen der Fakultät.
Eine gute Anlaufstelle sind auch die Fachschaften Evangelische Theologie. Bei ihren Veranstaltungen sind immer Studierende aus höheren Semestern anwesend, die gerne ihre Erfahrungen weitergeben.

 
 
 
 
Angebote für Lehramtsstudierende
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum