Fachbereich Konfirmandenarbeit

Der Fachbereich Konfirmandenarbeit bietet verantwortlichen Pfarrerinnen und Pfarrern sowie haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Unterstützung durch Fortbildung und Beratung zur Konfirmandenarbeit. Er berät Presbyterien in Fragen der Konfirmandenarbeit. Schließlich bildet er Vikarinnen und Vikare im Rahmen der gemeinsamen Ausbildung im Predigerseminar Wuppertal zur Konfirmandenarbeit aus.

Aufgaben des Fachbereichs Konfirmandenarbeit

  • Ausbildung von Vikarinnen und Vikaren im Bereich Konfirmandenarbeit
  • Fortbildung und Beratung von Pfarrerinnen und Pfarrern 
  • Beratung von Presbyterien in organisatorischen und inhaltlichen Fragen der Konfirmandenarbeit
  • Qualifizierung von Teams aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Fortbildung von Pfarrkonventen zur Konfirmandenarbeit
  • Zusammenarbeit mit den kreiskirchlichen Beauftragten für Konfirmandenarbeit
  • Erstellung von Arbeitshilfen und Materialien für die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden (siehe im Kasten "Downloads)

Neuer Lehrplan Konfirmandenarbeit

Die Landessynode 2015 hat dem neuen Lehrplan zugestimmt und nun geht er in den Gebrauch.

Hier stellen wir Ihnen zwei Versionen zum Download zur Verfügung:
download als PDF-Datei
download zum digitalen Durchblättern

Dr. Iris Keßner

Dozentin, Pfarrerin

Tel.: 02304 / 755 - 261
Email: iris.kessner@pi-villigst.de

Download

Materialien zum Download:

Lehrplanentwurf (pdf)

Präsentation zum
Lehrplanentwurf
(ppt)

• Textversion der
Präsentation (pdf)

• kommentierte
Medienliste (pdf)

Sie können diese Materialien auch unter ku@pi-villigst.de als CD bestellen.

Konfis backen 5.000 Brote

Hier ein Einblick in ein Brotbackprojekt von Konfis aus Westfalen in Aktion.
Viel Spaß beim Anschauen.
Hier gehts zum Film

12 Thesen zur Konfirmandenarbeit der EKD

Die EKD hat 12 Thesen zur Konfrimandenarbeit herausgegeben.
Hier die Veröffentlichung für Sie als download.

12 Thesen zur Konfirmandenarbeit der EKD

Informationen

Orientierungshilfe zur Konfirmandenarbeit

Zur Landessynode 2006 ist die Orientierungshilfe zur Konfirmandenarbeit für Presbyterien und Mitarbeitende in der Konfirmandenarbeit erschienen. Sie unterstützt Presbyterien und Mitarbeitende, die Konfirmandenarbeit vor Ort nach den jeweiligen Gegebenheiten zu gestalten. Dabei geht es um Fragen wie: Welches Rahmenmodell ist für uns sinnvoll? In welchen Organisationsformen kann die Konfirmandenarbeit gestaltet werden? Welche Themen sollen vorkommen? Wie gewinnen wir Ehrenamtliche und arbeiten im Team zusammen? Wie lassen sich Konfirmanden- und Jugendarbeit miteinander verknüpfen?

Broschüre zum Download (pdf)

 
 
 
 
Konfirmandenarbeit
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum