Aktuelle Mitteilungen

Wittgenstein gewinnt den Konfi-Cup 2019

Wittgenstein gewinnt den Konfi-Cup 2019

Sieger des diesjährigen Konfirmanden Fussball Cups wurden die Konfirmanden des Kirchenkreises Wittgenstein. Im Finale bezwangen sie die Mannschaft aus dem Kirchenkreis Herford mit 2:1 Toren. Den dritten Platz erreichte das Team aus dem Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid durch einen 3:1 Sieg gegen Steinfurt-Coesfeld-Borken. Die Siegermannschaft wird nun eingeladen zur Teilnahme am Konfi-Cup auf der bundesebene und spielt um den Cup der EKD. Darauf freut sie sich sehr und hofft dort...Wittgenstein gewinnt den Konfi-Cup 2019

Gott hat viele Seiten

… lautete das Thema der Vokationstagung vom 11.-15. März 2019 in Haus Villigst.

Gott hat viele Seiten

25 Religionslehrer*innen machten sich gemeinsam mit der Dozentin und Pfarrerin Sabine Grünschläger-Brenneke und dem Dozenten Andreas Nicht auf den Weg, vielfältige Gottesbilder zu entdecken und für ihren Religionsunterricht zu reflektieren. Dabei erstellten sie Assemblagen zu eigenen Gottesbildern, setzten sich mit der Entwicklung von Gottesbildern bei Kindern und Jugendlichen auseinander, erkundeten biblische Gottesbilder, erlebten Psalm 23 mit der Methode „Jeux Dramatiques“,...Gott hat viele Seiten

Interkulturelle Kompetenz in Beratung und Seelsorge

Dr. Ursula Bertels führt in das komplexe Thema ein

Interkulturelle Kompetenz in Beratung und Seelsorge

Das diesjährige Forum "Beratung und Seelsorge in der Schule" hat sich mit dem Thema der interkulturellen Kompetenz auseinandergesetzt. Frau Dr. Ursula Bertels aus Münster führte konzentriert und doch detailliert in das Thema ein. Zunächst hat die Referentin betont, dass die deutsche Sprache für Menschen, die sie nicht als Muttersprache sprechen, zum Teil schwer nachvollziehbar ist. Das führt manchmal zu komischen oder leider auch zu peinlichen Situationen. Das braucht im Schulbetrieb...Interkulturelle Kompetenz in Beratung und Seelsorge

Wolfram Bensberg in seine Stelle als neuer PI-Dozent eingeführt

Wolfram Bensberg in seine Stelle als neuer PI-Dozent eingeführt

In einem festlichen Gottesdienst wurde der neue Dozent Wolfram Bensberg von Landeskirchenrat Fred Sobiech und Rainer Timmer, dem Leiter des PI, in seine Stelle eingeführt. W. Bensberg ist hauptsächlich für die Koordination und Durchführung von religiösen Schulwochen zuständig. In seiner Predigt betonte Bensberg, wie wichtig dieser Dienst direkt bei den Schüler*innen in den Schulen sei. In einer Zeit der fortschreitenden kirchlichen Entfremdung gilt es direkt vor Ort die Inhalte des...Wolfram Bensberg in seine Stelle als neuer PI-Dozent eingeführt

Zirkusschule auf der Didacta

Zirkusschule auf der Didacta

Man kann es schon eine Tradition nennen. Der Stand der Kirchen auf der Didacta wird mit einem Auftritt der Zirkusschule beendet. Ein wahres Feuerwerk ihrer Fähigkeiten brannten die Kinder der Schule ab. Darüber hinaus erklärte Annette Schwer, die Schulleiterin, wie sich der Unterricht für die Schüler*innen gestaltet. Auf Grund ihrer besonderen Situation können sie kaum an einem Ort zusammen unterrichtet werden. Darum ist die Schule auf die neuen...Zirkusschule auf der Didacta

Was für ein Vertrauen

Ein Bausteineheft mit Unterrichtsmaterialien zum Thema des Kirchentages.

Zum Download geht es hier

Gmeindepädagischer Studientag

© Bild in Lizenz von Krasimira Nevenova | stock.adobe.com

EINLADUNG

Flüchtlingskrise?!

Gemeindepädagogischer Studientag 2019
Gemeindepädagogik in Zeiten von Flucht und Zuwanderung

Montag, 20.05.2019
von 10 Uhr bis 18 Uhr
Tagungs- und Gästehaus
Godesberg des CJD, Bonn

Alle weiteren Informationen erhalten Sie hier im Flyer

Schulinterne Lehrerfortbildung

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

 
 
 
 
Pädagogisches Institut der EKvW
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum