Veranstaltungen

Aktuelle Mitteilungen

Pfarrerin Sabine Grünschläger-Brenneke wird neue Dozentin am Pädagogischen Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen in Schwerte/Villigst.

Pfarrerin Sabine Grünschläger-Brenneke wird neue Dozentin am Pädagogischen Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen in Schwerte/Villigst.

Zum 1. September übernimmt die 52-jährige Theologin dort die Arbeitsbereiche Sonderpädagogik, Inklusion sowie Begleitung von Fachleiter/innen und Lehramtsanwärter/innen für Ev. Religionslehre. Die langjährige Schulreferentin der Kirchenkreise Hattingen-Witten und Schwelm freut sich drauf, ihre »Erfahrung, Kreativität und Fachlichkeit« künftig ins Pädagogische Institut einzubringen und aktiv an der Weiterentwicklung des ev. Religionsunterrichtes und der Konzeption von Lehrer- und ...Pfarrerin Sabine Grünschläger-Brenneke wird neue Dozentin am Pädagogischen Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen in Schwerte/Villigst.

„Peace-Counts-Die Erfolge der Friedensmacher“

Ausstellungsprojekt kommt an die Kaufmannschule II in Hagen – Hohenlimburg

„Peace-Counts-Die Erfolge der Friedensmacher“

Mit einen Lehrer*innenteam des Berufskollegs, darunter Berufsschulpfarrerin Ellen Gradtke und ihr katholischer Kollege Torsten Diesen, die Referendare Mareike Schule und Kai Franke, gestaltete Ursula August (PI) einen Projekttag rund um diese besondere Ausstellung des Friedensjournalismus. 40 Schüler*innen der Klassen 11 (Wirtschaftsgynasium und Höhere Handelsschule) lernten in der Fotoausstellung Beispiele erfolgreicher Friedensmacher*innen in ehemaligen oder aktuellen...„Peace-Counts-Die Erfolge der Friedensmacher“

Andreas Nicht als Dozent des PI in den Ruhestand verabschiedet

Andreas Nicht als Dozent des PI in den Ruhestand verabschiedet

Im Anschluss an eine Tagung über "Humor und Kreativität" wurde der PI Dozent Andreas Nicht mit einem Gottesdienst von Landeskirchenrat Fred Sobiech in den Ruhestand verabschiedet. 18 Jahre war Andreas Nicht als Pädagoge und Lehrer im PI zuständig für die Förderschulen und somit auch für die Fragen der Inklusion. Er begleitete die Fachleiter*innen pädagogisch und hatte viele zusätzliche Funktionen. Darüber hinaus war Andreas Nicht ein Dozent, der viele kreative Impulse und Methoden...Andreas Nicht als Dozent des PI in den Ruhestand verabschiedet

PI verleiht ABI-Preise 2018

PI verleiht ABI-Preise 2018

Das Arbeiten und Lernen ist jetzt zunächst für die Abiturient*innen in NRW vorbei. Wie in jedem Jahr haben Schulen dem PI diejenigen mitgeteilt, die im Fach Evangelische Religionslehre mündlich oder schriftlich in den Prüfungen herausragende Leistungen erzielt haben. Diese erhalten vom PI ein Buchpräsent, das in den Schulen dann in einem würdigen Rahmen überreicht wird. Wir freuen uns darüber, dass viele das Fach "Religion" zu einem ihrer Abiturfächfächer wählen. In diesem Jahr...PI verleiht ABI-Preise 2018

Kreative Zugänge zu Psalmen

Kreative Zugänge zu Psalmen

Jährlich laden Dr. Elke Jüngling und Andreas Nicht, die zuständigen Dozent*innen am Päd. Institut Villigst die Fachleiter*innen und Lehramtsanwärter*innen aller Schulformen und Schulstufen zur Jahrestagung ein, dieses Jahr vom 27.06. – 29.06.2018.Es war wie immer eine bunte, kreative, ereignisreiche Tagung.Verschiedene Workshops zu den Themen „Am Anfang war das Wort  – sprachliche Zugänge“, „Bibliodramatische Elemente, „Bilder sprechen lassen – in Bildern sprechen“, ...Kreative Zugänge zu Psalmen

 
 
 
 
Pädagogisches Institut der EKvW
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum