Veranstaltungen

Aktuelle Mitteilungen

Die Kirche als Tankstelle

Tagung in Villigst: Sprache im Gottesdienst muss Menschen anrühren und bewegen

Die Kirche als Tankstelle

Westfalen/Schwerte-Villigst. „Die Kirche ist wie eine Tankstelle für Christen – sie ist als solche unverzichtbar, denn ohne Tankfüllung wird Kommunikation stillgelegt.“ Mit diesem bildhaften Vergleich hat der Theologe Dr. Bernd Schröder (Göttingen) am Mittwoch (20.3.) in Schwerte-Villigst sein Ideal von Kirche beschrieben. Die Tankstelle aber sei kein Selbstzweck, sondern diene der Kommunikation und Mobilität. „Ihr Ziel ist, dass möglichst viele kommen, nicht um zu bleiben, sondern um...Die Kirche als Tankstelle

Kirchenkreis Vlotho holt sich den Konfi-Cup 2013

Konfi-Cup 2013

Kirchenkreis Vlotho holt sich den Konfi-Cup 2013

170 Jugendliche kicken um Pokal / Sieger reisen nach Köln / Minden auf Platz 2 Kamen/Westfalen. Der westfälische Konfi-Cup 2013 geht in den Kirchenkreis Vlotho: In einem spannenden Endspiel besiegten die Konfirmanden der Vlothoer Kirchengemeinde Valdorf am Samstag (16. März) die Mannschaft aus dem Kirchenkreis Minden (Gemeinde Schlüsselburg-Neuenknick) mit 1:0. 17 Mannschaften mit rund 170 Jugendlichen waren nach Kamen gekommen, um – angefeuert von zahlreichen mitgereisten Trainern, Eltern...Kirchenkreis Vlotho holt sich den Konfi-Cup 2013

Verstärkung des SupervisorInnenteams!

Verstärkung des SupervisorInnenteams!

Ganz herzlich begrüßen wir Gerlinde Ziemendorff und Jürgen Haas, die ab sofort unser Beratungs- und Supervisionsteam bereichern. Gerlinde Ziemendorff, 52 Jahre, verwittwet, ein erwachsener Sohn Lehrerin (Deutsch, ev. Religion), Fachleiterin im Kernseminar im Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Bielefeld Sek.I., Freiberufliche Supervisorin, Coach, Transaktionsanalytikerin. "Ich freue mich, im Team der Supervisorinnen und Supervisoren des PI mitarbeiten zu...Verstärkung des SupervisorInnenteams!

Religionen in der Kita

17. Gemeindepädagogisches Forum des Pädagogischen Institutes in Villigst

Religionen in der Kita

Zu diesem Thema begrüßte Prof. Dr. Hans-Martin Lübking am 11. März in Haus Villigst zum 17. Gemeindepädagogischen Forum des Pädagogischen Institutes. „Lernen in der Kita ist Erfahrungslernen.“ So führte Hans Hilt, Dozent am PTZ Birkach der Ev. Kirche in Württemberg in seinen Vortrag ein. Kinder lernen also im Austausch mit anderen Kindern und deren Erfahrungswissen. In einer Zeit, in der fast alle Erzieherinnen in ihrer Arbeit tägliche Erfahrungen sammeln mit Kindern die...Religionen in der Kita

Die Kunst des Veränderns

Schulische Transformationsprozesse

Die Kunst des Veränderns

Wie lassen sich Schulen und Schulkulturen verändern?Wie gestaltet sich die Schule von Morgen und was verhindert den Wandel? Dr. Olaf-Axel Burow aus Kassel und Dr. Matthias von Saldern aus Lüneburg präsentieren klare, offene und innovative Vorträge, die die Fragen nicht scheuen und Antworten versuchen. mehrDie Kunst des Veränderns

Schulinterne Lehrerfortbildung

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

 
 
 
 
Pädagogisches Institut der EKvW
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum