Aktuelle Mitteilungen

Kompetenzorientierter inklusiver Religionsunterricht

15. Januar 2013

Kompetenzorientierter inklusiver Religionsunterricht

Inklusion ist in aller Munde. Inklusion wird real.Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf sollen, nicht wie bisher hauptsächlich an Förderschulen, sondern mit allen anderen Schülerinnen und Schülern zusammen gemeinsam lernen. Dies erfordert mehr Personal, bauliche Veränderungen, Hilfsmittel und Medien an allgemeinen Schulen. Was viel wichtiger, wir brauchen auch eine Veränderung des Unterrichts.Weg vom Lernstoff hin zu den einzelnen Schülerinnen und Schüler. Sie...Kompetenzorientierter inklusiver Religionsunterricht

Kunst und Religion - Marc Chagall und die Bibel

15. Januar 2013

Kunst und Religion - Marc Chagall und die Bibel

Chagall, den kenne ich doch schon. Aber nicht so. Kunst und Religion, das ist eine spannende Beziehung. Viele Künstler versuchen mit ihren Bildern Unsichtbares sichtbar zu machen und setzen sich mit den großen Fragen unseres Lebens auseinander.Chagall hat, wie kaum ein anderer Maler vor ihm, Wirklichkeit, so wie er sie sah, und religiöse Welt in Bilder umgesetzt.24 Religionslehrerinnen und –lehrer nutzten das letzte Wochenende der Chagallausstellung des Grafik-Museum Picasso...Kunst und Religion - Marc Chagall und die Bibel

Erfahrung begegnet Nachwuchs

Pädagogisches Institut der EKvW lädt Studierende des Schulfachs evangelische Religion zu einer Informationsveranstaltung ein.

Erfahrung begegnet Nachwuchs

Aus Münster, Bielefeld, Dortmund, Siegen und Wuppertal kamen die Studierenden, um sich informieren zu lassen über das Studium, ihre Berufschancen und wie die evangelische Kirche sie begleiten kann.Albrecht Willert, Fachleiter am Seminar in Recklinghausen gab Tricks und Tipps aus dem Nähkästchen und der Praxis der Schule bekannt. Lebendig forderte er die Studierenden auf, sich dem Fach der systematischen Theologie so viel es geht zu widmen. „Dann können sie auf die Fragen und Probleme...Erfahrung begegnet Nachwuchs

Vokationstagung zum Thema Paulus

Vokationstagung zum Thema Paulus

Sein Leben war ungewöhnlich – Seine Wirkung reicht bis heute! Von Paulus ist die Rede, dem wohl wichtigsten Theologen des frühen Christentums. 27 Religionslehrerinnen und –lehrer aus ganz Westfalen haben sich intensiv eine ganze Woche mit seinen Schriften und seinem Leben auseinandergesetzt. Prof. Dr. Hans-Martin Lübking hat den Lehrerinnen und Lehrer Spaß an Paulus vielfältig nahegebracht. Variantenreich und unterrichtsnahe haben sich alle gemeinsam auf den Weg...Vokationstagung zum Thema Paulus

Innovationspreis Konfirmandenarbeit 2012 in der Kirchengemeinde Ummeln überreicht

Innovationspreis Konfirmandenarbeit 2012 in der Kirchengemeinde Ummeln überreicht

„Das haben wir alles alleine gemacht!“Innovationspreis Konfirmandenarbeit 2012 in der Kirchengemeinde Ummeln überreicht„Das haben wir alles alleine gemacht. Frau Kleine hat uns nur Tipps gegeben, wie wir etwas besser machen können.“ Zu Recht stolz erzählen 11 ehemalige Konfirmandinnen der Ev. Kirchengemeinde Ummeln (Kirchenkreis Gütersloh) von ihrem Vorstellungsgottesdienst unter Leitung von Pfarrerin Annette Kleine, mit dem sie sich am diesjährigen Innovationspreis...Innovationspreis Konfirmandenarbeit 2012 in der Kirchengemeinde Ummeln überreicht

Abiturpreis 2017

Das Pädagogische Institut stiftet seit vielen Jahren einen Buchreis für hervorragende Abiturleistungen
im Fach Evangelische Religion.

Schülerinnen und Schüler, die im Abitur in diesem Fach (Leistungskurs oder 3./4. Abiturfach) 14 oder 15 Punkte erzielt haben, werden auf Vorschlag der Fachschaft Religion an Ihrer Schule mit einem Buchpreis ausgezeichnet. Das PI sendet Ihrer Schule Bücher und Urkunden zu, die dann in einem feierlichen Rahmen an die Abiturienten überreicht werden.

Wir bitten die Schulen in diesen Fällen um eine schriftliche Benachrichtigung an Frau Probst (petra.probst@pi-villigst.de). Ein Meldeformular finden Sie hier.

Bitte denken Sie daran, Frau Probst so schnell wie möglich den / die Abiturienten zu benennen, damit der / die Buchpreis(e) rechtzeitig zur Abiturfeier bei Ihnen ankommen.

Schulinterne Lehrerfortbildung

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

 
 
 
 
Pädagogisches Institut der EKvW
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum