Neuer Lehrplan Konfirmandenarbeit

Aktuelle Mitteilungen

„Behinderung als Thema im Religionsunterricht“

Tagung für Lehramtsanwärter_innen

„Behinderung als Thema im Religionsunterricht“

Rainer Schmidt, ehemaliger Tischtennis-Star, Pfarrer, Kabarettist, Motivationstrainer, beliebter Referent bei Fortbildungstagungen, war Hauptakteur bei der Tagung für Lehramtsanwärter / Fachleiter und Lehramtsanwärterinnen / Fachleiterinnen in inklusiven Prozessen des Pädagogischen Institutes Villigst zum Thema „Behinderung als Thema im Religionsunterricht“.Unterhaltsam und informativ brachte er über 50 Teilnehmenden die Themen Behinderung, Heil und Heilung und Selbstwirksamkeit...„Behinderung als Thema im Religionsunterricht“

„Sie sind klüger, als wir glauben!“

Vokationsgottesdienst in der Synagoge des Bibeldorfes Rietberg

„Sie sind klüger, als wir glauben!“

Der Ort für den feierlichen Vokationsgottesdienst war sicherlich einmalig und für alle Teilnehmenden unvergesslich: Die Synagoge des Bibeldorfes in Rietberg. Ungewöhnlich war aber auch der Ort, an dem die Vokationstagung stattfand: Das Benediktinerinnenkloster Varensell – gleich in der Nachbarschaft des Bibeldorfes.Zuvor - von Montag bis Freitag - hatten sich 14 Religionslehrerinnen  und Religionslehrer intensiv mit der Frage auseinandergesetzt, wie in multikulturellen Zeiten...„Sie sind klüger, als wir glauben!“

Kreative Zugänge zur Schöpfung

LehramtsanwärterInnentagung in Haus Villigst

Kreative Zugänge zur Schöpfung

Über 80 Lehramtsanwärterinnen, Lehramtsanwärter, Fachleiter und Fachleiterinnen für die Fächer Evangelische und Katholische Religionslehre verschiedener Schulformen trafen sich im Pädagogischen Institut Villigst zu dem Thema „Kreative Zugänge zur Schöpfung“. In insgesamt sieben verschiedenen Workshops zu den Bereichen Bibliodramatische Elemente, Bilder sprechen lassen – Mit Bildern sprechen, Mit Fotos Religionsunterricht gestalten, Land-Art, Musikalische Ausdrucksformen, Unterrichtsvorbereitung...Kreative Zugänge zur Schöpfung

Wie ich wurde, wer ich bin?! – Biografisches Lernen im Religionsunterricht

Vokationstagung vom 13.-17.06.2016 in Haus Nordhelle, Valbert

Wie ich wurde, wer ich bin?! – Biografisches Lernen im Religionsunterricht

13 Lehrerinnen verschiedener Schulformen machten sich zusammen mit dem Dozenten Andreas Nicht vom Päd. Institut Villigst und den Schulreferentinnen Katharina Thimm und Silke van Doorn auf den Weg sich kennenzulernen, sich über Schule auszutauschen, ihre allgemeine und religiöse Biografie zu erkunden und an anderen Biografien von bekannten und „stillen“ „Helden“ zu reflektieren. Dabei galt es, verschiedene methodische Ideen zu entdecken und für den eigenen Unterricht zu überarbeiten. „Ich...Wie ich wurde, wer ich bin?! – Biografisches Lernen im Religionsunterricht

Bausteine Heft 17/18 als freier Download

Bausteine Heft 17/18 als freier Download

Kompetenzorientierte Bildungspläne im Evangelischen Religionsunterricht der Berufsbildenden Schulen / des Berufskollegs Das Heft ist in der Druckversion vergriffen. Jetzt stellen wir es Ihnen als kostenlosen Download zur Verfügung. zum Download kommen Sie hierBausteine Heft 17/18 als freier Download

Schulinterne Lehrerfortbildung

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

 
 
 
 
Pädagogisches Institut der EKvW
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum