Neuer Lehrplan Konfirmandenarbeit

Aktuelle Mitteilungen

Religionslehrer/in sein - wir begegnen Kollegen aus Sambia

Vokationstagung in Haus Villigst

Religionslehrer/in sein - wir begegnen Kollegen aus Sambia

Im Mittelpunkt dieser Vokationstagung steht die Begegnung mit Juliet Phiri, einer Lehrerin aus dem Partnerinstitut aus Sambia. Unter welchen Bedingungen wird in Sambia evangelische Religion unterrichtet und was können wir für uns davon lernen und mitnehmen?Des Weiteren ist die eigene Existenz als ReligionslehrerIn der thematische rote Faden der Tagung. Welche besonderen Herausforderungen und Chancen verbinden sich mit meiner auch durch das Grundgesetz besonders geschützten Rolle?...Religionslehrer/in sein - wir begegnen Kollegen aus Sambia

Weiterbildungskurs „Evangelische Religionslehre unterrichten“ 2015/2016 erfolgreich absolviert

Neigungsfachausbildung 2015/16 abgeschlossen

Weiterbildungskurs „Evangelische Religionslehre unterrichten“ 2015/2016 erfolgreich absolviert

25 Lehrerinnen feierten mit vielen Gästen feierlich Ihre Vokation in Haus Villigst.Ein Jahr lang hatten sie unter der Anleitung der Dozenten des Pädagogischen Institutes Villigst Ralf Fischer, Andreas Nicht und Ulrich Walter biblische Texte analysiert, religionspädagogische Fragestellungen bearbeitet und zahlreiche Methoden für den Religionsunterricht kennengelernt und erprobt. Dabei waren sie auch immer gefordert, ihre eigenen Antworten auf die großen Fragen des Lebens zu suchen.Weiterbildungskurs „Evangelische Religionslehre unterrichten“ 2015/2016 erfolgreich absolviert

Neuer Lehrplan für die Konfirmandenarbeit an Präses Kurschus übergeben

Neuer Lehrplan für die Konfirmandenarbeit an Präses Kurschus übergeben

Der Bildungsdezernent Fred Sobiech und Thomas Böhme aus dem Pädagogischen Institut überreichten Präses Annette Kurschus den frisch gedruckten neuen Lehrplan für die Konfirmandenarbeit.Der Lehrplan trägt den Titel „Gemeinsam auf der Suche nach einem Leben mit Gott“. Er möchte den Konfirmandinnen und Konfirmanden Lernchancen des Glaubens eröffnen. In den nächsten Tagen wird er den Gemeinden über die Kirchenkreise zugeleitet und kommt dann im Konfirmandenunterricht zum Einsatz.Neuer Lehrplan für die Konfirmandenarbeit an Präses Kurschus übergeben

Mit Konfis neu anfangen

Projekttag zur Konfirmandenarbeit am 21. Mai 2016 in Haus Villigst

Mit Konfis neu anfangen

Zum ersten Mal hatten das Amt für Jugendarbeit, der Fachbereich Gottesdienst und Kirchenmusik des Instituts für Aus-, Fort- und Weiterbildung und das Pädagogische Institut zu einem Projekttag Konfirmandenarbeit eingeladen und über 50 haupt- und ehrenamtlich mit Konfirmandenarbeit befasste Mitarbeitende sind gekommen. Dieser Tag war zugleich der Auftakt für ein Netzwerk zum Austausch und für Anregungen und innovative Ideen.Nach der Begrüßung durch den Leiter des Pädagogischen...Mit Konfis neu anfangen

"Schule NRW: Ein Jahr vor der Wahl"

Bildungspolitisches Forum am 26. April 2016

"Schule NRW: Ein Jahr vor der Wahl"

Das Bildungspolitische Forum hat ein Jahr vor der Landtagswahl die Bildungspolitischen Sprecherinnen aller Landtagsparteien nach Villigst eingeladen. Sie kamen und standen gerne für eine Podiumsdiskussion zur Verfügung.Prof. Hans-Günter Rollf von der Universität Dortmund hat eingangs ein Impulsreferat gehalten, in dem er die Schlagworte der Schulpolitik Chancengleichheit, Schulstruktur und Schulkonsens näher erörtert hat.Chancengleichheit darf für ihn nicht durch..."Schule NRW: Ein Jahr vor der Wahl"

Schulinterne Lehrerfortbildung

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

 
 
 
 
Pädagogisches Institut der EKvW
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum