Veranstaltungen

Aktuelle Mitteilungen

"Mose, Maria und ich"

20 ev. Religionslehrer*innen in Münster vorziert

"Mose, Maria und ich"

Die Nationen sollen sich freuen und jubeln. Denn du richtest den Erdkreis gerecht. Du richtest die Völker nach Recht und regierst die Nationen auf Erden. Psalm 67"Mose, Maria und ich". Biblische Personen im Dialog mit mir in meiner Rolle als Lehrer und Lehrerin.“ War das Thema der Vokationstagung vom 09.-13.04.2018 im Schulreferat in Münster unter der Leitung von Pfarrerin Angelika (Dozentin am Pädagogischen Institut der EKvW) und Pfarrer Dr. Jens Dechow..."Mose, Maria und ich"

Kunst im Religionsunterricht

Tagung für Fachleiter*innen für katholische und evangelische Religionslehre

Kunst im Religionsunterricht

Aus dem Religionsunterricht ist die Nutzung von Bildern der Kunst, Methoden der Kunstvermittlung und ästhetische Verfahren nicht mehr wegzudenken. Insofern war es nur logisch, dass sich die Fachgruppe der Fachleiter*innen für katholische und evangelische Religionslehre dieses Thema als Schwerpunkt der diesjährigen Tagung in Münster setzte. Das kreative Potential, das dieser Begegnung innewohnt, wurde in verschiedenen Projekten und Bildzugängen erfahrbar und im Hinblick auf die...Kunst im Religionsunterricht

Paderborner Konfis gewinnen Konfi-Cup 2018

Diesejährige Siegermannschaft setzt sich gegen Herforder Konfis durch

Paderborner Konfis gewinnen Konfi-Cup 2018

Mit dem guten Sinnspruch " I will follow him " auf den Trikots musste es ja für die Paderborner Konfis klappen. Im Siebenmeterschiessen setzten sie sich denkbar knapp mit 3:2 Toren gegen die Konfis aus dem Kirchenkreis Herford durch. Dritte wurde die Mannschaft aus dem Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 11 Mannschaften am Konfi-Cup in Kamen...Paderborner Konfis gewinnen Konfi-Cup 2018

Dr. Meinfried Jetzschke verabschiedet

Langjähriger Dozent geht in den Ruhestand

Dr. Meinfried Jetzschke verabschiedet

Mit Dr. Meinfried Jetzschke ist einer der langjährigen Dozenten des Pädagogischen Instituts in Villigst in den Ruhestand verabschiedet worden. Fast 18 Jahre war Dr. Jetzschke für den Bereich des Berufkollegs zuständig und hat dort in vielen Bereichen, an manchen Reformen und Entwicklungen sowie zahlreichen wegweisenden Weichenstellungen mitgewirkt. Ganz besondere Verdienste hat sich Dr. Jetzschke im Aufbau und der Einführung der Supervision für Lehrerinnen und Lehrer erworben. Ausgehend von...Dr. Meinfried Jetzschke verabschiedet

„Ich will ja helfen, aber wie?“ – Wirkungsvolle Beratung und Begleitung in der Schule

Forum Beratung und Seelsorge in der Schule

„Ich will ja helfen, aber wie?“ – Wirkungsvolle Beratung und Begleitung in der Schule

Mehr als 100 Personen folgten am 5. März 2018 der Einladung des Pädagogischen Instituts nach Villigst und gingen im Rahmen des Forums Beratung und Seelsorge in der Schule der Frage nach, wie sich das Feld schulische Beratung entwickelt hat und mit welchen Methoden Beratung und Begleitung gelingen kann.Die Bielefelder Professorin Katharina Gröning (Fakultät für Erziehungswissenschaften, AG Pädagogische Beratung) eröffnete den Tag mit einem Vortrag und zeigte unter der Überschrift...„Ich will ja helfen, aber wie?“ – Wirkungsvolle Beratung und Begleitung in der Schule

Gmeindepädagischer Studientag

© Bild in Lizenz von Krasimira Nevenova | stock.adobe.com

EINLADUNG

Flüchtlingskrise?!

Gemeindepädagogischer Studientag 2019
Gemeindepädagogik in Zeiten von Flucht und Zuwanderung

Montag, 20.05.2019
von 10 Uhr bis 18 Uhr
Tagungs- und Gästehaus
Godesberg des CJD, Bonn

Alle weiteren Informationen erhalten Sie hier im Flyer

Schulinterne Lehrerfortbildung

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

 
 
 
 
Pädagogisches Institut der EKvW
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum