Alles hat seine Zeit

Vokationstagung auf Langeoog

Auf der Nordseeinsel Langeoog haben 24 Religionslehrerinnen und -lehrer aller Schulformen eine Woche lang das Thema „Alles hat seine Zeit“ sowohl theologisch als auch persönlich-biografisch bearbeitet. Der außergewöhnliche Tagungsort verdichtete die Auseinandersetzung mit dem Tagungsthema noch einmal in besonderer Weise: Das traumhafte Spätsommerwetter, die Weite des Himmels, die großen Schiffe in der Ferne - und auch das Gästehaus der Bremischen Landeskirche, Haus Meedland, in dem zeitgleich etliche Schulklassen untergebracht waren, beeinflussten das Nachdenken über das Leben als von Gott geschenkte Zeit.

Den Abschluss der Tagung des Pädagogischen Instituts bildete der Vokationsgottesdienst am 23. September 2016 in der Evangelisch-Lutherischen Kirche auf Langeoog, in dem die Lehrerinnen und Lehrer von den Tagungsleitern Dr. Meinfried Jetzschke und Marco Sorg eingesegnet wurden und ihre Vokationsurkunden erhielten. Das berühmte Altarbild von Hermann Buß, auf dem die gegenwärtige Orientierungslosigkeit, aber auch die Einladung Jesu an seinen Tisch eindrucksvoll dargestellt sind, wurde natürlich in den feierlichen Vokationsgottesdienst mit einbezogen.



 
 
 
 
Alles hat seine Zeit
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum