„Behinderung als Thema im Religionsunterricht“

Rainer Schmidt, ehemaliger Tischtennis-Star, Pfarrer, Kabarettist, Motivationstrainer, beliebter Referent bei Fortbildungstagungen, war Hauptakteur bei der Tagung für Lehramtsanwärter / Fachleiter und Lehramtsanwärterinnen / Fachleiterinnen in inklusiven Prozessen des Pädagogischen Institutes Villigst zum Thema „Behinderung als Thema im Religionsunterricht“.

Unterhaltsam und informativ brachte er 36 Teilnehmenden die Themen Behinderung, Heil und Heilung und Selbstwirksamkeit nahe. Anschließend wurden anhand verschiedener Medien Unterrichtsideen entwickelt. Die Teilnehmenden genossen die Fachlichkeit der Veranstaltung und das angenehme Ambiente von Haus Villigst. „Ein Haus zum Wohlfühlen“ war die übereinstimmende Meinung und der letzte Satz hieß: „Bis zum nächsten Mal.“


 
 
 
 
„Behinderung als Thema im Religionsunterricht“
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum