Digital unterrichten in einer Digitalen Welt

Materialien zu den Workshops

Der Digitalität in der Welt können wir nicht ausweichen, wir können sie aber in den Alltag unserer Schulen zum Lernen integrieren.

Dankenswerter Weise haben uns alle Referentinnen und Referenten Ihre Vorträge überlassen. Bitte machen Sie Gebrauch davon.
Mit Ihrem Impulsvortrag hat Lisa Rosa aus Hamburg das Forum: Digitales Lernen eingeleitet.
Wie verändert sich Lernen in der digitalen Gesellschaft und was bedeutet das für Schule und Unterricht?
Hier der Link zu Ihrem Vortrag.

Simon Hartmann: Kollaboration in digitalen Lernräumen (Vortrag hier)

Ebru Cadirgi, Sebastian Kranz, Adam Borosch: „Lehren und Lernen in der digitalen Welt!“ Ein Konzept zur Einführung der Digitalisierung in einer Schule. (Vortrag hier)

Karsten Müller: Reformation 2.0 - Eine Smartphone-Rallye auf den Spuren Martin Luthers (Vortrag hier) und weitere Medien finden Sie hier.


 
 
 
 
Digital unterrichten in einer Digitalen Welt
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum