Evangelische Schulen on tour - Exkursion nach Berlin

Lehrer*innen der westfälischen landeskirchlichen Schulen (Bielefeld, Breckerfeld, Espelkamp, Gelsenkirchen, Lippstadt und Meinerzhagen) reisten vor Pfingsten nach Berlin und erhielten für ihre mehr als 25 Jahre währende Lehrtätigkeit im Dienste der evangelischen Landeskirche einen Dankeschönaufenthalt in der Hauptstadt.
Unter der Leitung der zuständigen Dozentin Dr. Elke Jüngling standen ein Rundgang durch das jüdische Viertel, der Besuch der evangelischen Schule Berlin-Zentrum und die Erinnerungs- und Begegnungsstätte Bonhoeffer-Haus auf dem Programm. Darüber hinaus kam aber auch der kollegiale Austausch, unter anderem mit dem extra angereisten zuständigen Dezernenten Dr. Wolfram von Moritz, nicht zu kurz. Die erfahrenen Kolleg*innen erhielten zudem Gelegenheit ihre eigenen wertvollen Schulerfahrungen sowie Wünsche für die Zukunft des evangelischen Schulsystems einzubringen.

Alle zwei Jahre führt die westfälische Landeskirche dieses Konzept durch für Kolleg*innen an landeskirchlichen Schulen. Dieses Angebot wechselt sich ab mit einer vierteiligen Modulreihe für Kolleg*innen in den ersten Amtsjahren, die in Villigst stattfindet.


 
 
 
 
Evangelische Schulen on tour - Exkursion nach Berlin
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum