Inklusion praktisch – in Schule und Gemeinde

Studientag für Lehrende und Lernende - September 2013

Expertenrunde

Mit diesem Thema haben das PTI in Bonn und das PI aus Villigst einen gemeinsamen Studientag gestaltet. Nachdem die Landesregierung beschlossen hat, dass Inklusion an allen Schulen eingeführt wird, ist Phase 2 angelaufen. Wie kann Inklusion realisiert werden?

Lag es bisher an den Behinderten selbst die Initiative zu ergreifen, um an einer „normalen“ Schule unterrichtet zu werden,  so ist das jetzt ohne Einschränkungen möglich. Vom Gesetz her. Die Praxis aber muss erst noch geschaffen werden. In den Köpfen und den Gebäuden müssen erst noch viele Rahmenbedingungen entwickelt werden. Inklusion ist kein Zustand. Sie ist eine Haltung und ein Prozess, so Ingrid König (Lehrerin und Gemeindepädagogin). Gerade von der Kirche erwarten viele Menschen dabei Unterstützung. Kirche ermöglicht das Unperfekte, sagte Sabine Ahrens (Dozentin am PTI Bonn).  Nach wie vor waren sich alle Expert/innen und Teilnehmer/innen einig, dass Inklusion viel Eigeninitiative und Improvisation braucht.  Sie wird die Lehrerrolle nachhaltig verändern. Aus Einzelkämpfer werden Teamspieler.

Die Stimmung hat sich gewandelt. Das ist festzustellen. Es geht jetzt um das „Wie“ der Inklusion. Inklusion ist möglich. Darüber herrscht ebenso allgemeine Einigkeit. Was es braucht sind engagierte und selbstbewusste Menschen in Schule, Kindergarten und Gemeinde die trotz aller Umstände sich einsetzen und durchhalten. Gute Beispiele braucht es, an denen man sich orientieren kann. Inklusion geht nur gemeinsam, so die einhellige Meinung.

Beide nordrheinwestfälisch-pädagogischen Institute werden in der kommenden Zeit an diesem Thema dranbleiben. Praktische Begleitung von Schulen, Gemeinden und Kindergärten werden aus Bonn und Villigst angeboten werden.


 
 
 
 
Inklusion praktisch – in Schule und Gemeinde
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum