Mit Martin Luther die Bibel entdecken

Mehr als 30 Lehrerinnen und Lehrern an Grundschulen waren einer Einladung von Dozent Ulrich Walter zu diesem Thema gefolgt.
Das Tagesseminar beschäftigte sich mit der Frage, wie im Religionsunterricht der Grundschule Martin Luther so mit der Lebenswelt heutiger Schülerinnen und Schüler in Begegnung gebracht werden kann, dass diese im Blick auf seine bleibende Bedeutung aussagefähig werden.
Zusammen mit dem Musiker und Komponisten Reinhard Horn aus Lippstadt wurden dazu neue Lieder, Geschichten und kreative Elemente für den Unterricht vorgestellt und in Arbeitsgruppen Bausteine für den eigenen Unterricht entwickelt.
Mit der Person Martin Luthers verbinden sich Grundaussagen der Botschaft Jesu Christi, die er vor 500 Jahren (wieder)entdeckt hat, und die bis heute unseren Glauben prägen. Es ging im Seminar daher auch um die Frage, wie äußere Fakten in guter Weise mit „inneren“ Entdeckungen in Beziehung kommen können, und so das Wesentliche des christlichen Glaubens in elementarer und anschaulicher Weise in den Zusammenhang der Reformation gestellt werden kann.

Grundlage der Arbeit waren dabei das Buch und die CD „Martin Luther mit dem Friedenskreuz erzählt“, ein Medienpaket, das Ulrich Walter und Reinhard Horn vor wenigen Tagen zum Lutherjahr 2017 publiziert haben.


 
 
 
 
Mit Martin Luther die Bibel entdecken
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum