Pädagogisches Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen

“Die bunte Gnade Gottes ...“ Das Leben als bunte Vielfalt begreifen

Ferienakademie des Pädagogischen Institutes vom 17.07. – 20.07.2017 in Haus Villigst

Das Leben als bunte Vielfalt begreifen. Viele bunte Farben, Mosaiksteine und Stoffe haben Lehrerinnen durch die erste Woche der Schulferien begleitet.

Unter der Leitung von Angelika Ludwig und Ralf Fischer entdeckten sie kreative Verbindungen zwischen den verschiedenen Aspekten des eigenen Lebens und der Mosaikkunst.
Besondere Höhepunkte dieser Woche waren eine Exkursion in das Atelier des Mosaikbaukünstlers Kaller und die Gestaltung eines eigenen kleinen Mosaiks aus Mosaiksteinen, Stoffen, Fotos oder Papier.
Daneben wurde gesungen, es gab Andachten und Impulse zum Thema der Tagung und es konnten verschiedene kleinere Mosaik-Techniken ausprobiert werden. „Das mache ich zu Hause auch noch einmal“, wurde zu einem dabei nicht selten gehörten Kommentar. Natürlich gab es daneben genug Zeit für das gemeinsame Gespräch, gemütliche Begegnungen miteinander in guter Atmosphäre und den Austausch über Gott und die Welt.

So erlebten die Teilnehmerinnen diese Woche als bereichernd, aber auch als Möglichkeit, nach einem anstrengenden Schuljahr erst einmal zur Ruhe zu kommen, die eigene Mitte wieder zu finden und den Übergang in die Schulferien kreativ zu gestalten.

(Angelika Ludwig, Ralf Fischer)


Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum