Pädagogisches Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen

Gott hat viele Seiten

… lautete das Thema einer Vokationstagung in Haus Villigst.

26 Religionslehrerinnen und –lehrer machten sich gemeinsam mit der Dozentin Dr. Iris Keßner und dem Dozenten Andreas Nicht auf den Weg, vielfältige Gottesbilder zu entdecken und für ihren Religionsunterricht zu reflektieren.

Dabei erstellten sie Assemblagen zu eigenen Gottesbilder, setzten sich mit der Entwicklung von Gottesbildern bei Kindern und Jugendlichen auseinander, erkundeten biblische Gottesbilder, erstellten Videos zu biblischen Geschichten, erlebten Psalm 23 mit der Methode „Jeux Dramatiques“, setzten sich mit Hilfe der Kunstrichtung Land-Art mit “Schöpfung“ auseinander, gestalteten Bilder der Kunst weiter und neu, erkundeten Kirchen in Bezug auf Gottesbilder und feierten gemeinsam einen eindrücklichen Vokationsgottesdienst mit dem Thema „Unser Gott hat viele Seiten – Mein Gott und ich?!“. Höhepunkte des Gottesdienst waren die gestalterischen Ergebnisse und deren reflektierte Betrachtung.
„Unsere Kirche freut sich, wenn sich immer wieder Menschen finden, die bereit sind, mit Leidenschaft Religionsunterricht zu erteilen und versucht, sie zu ermutigen und zu unterstützen“, so die Verantwortlichen der Tagung.



Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum