Pädagogisches Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen

Oberkirchenrätin Henrike Tetz auf dem roten Sofa

Oberkirchenrätin Henrike Tetz ist hauptamtliches Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland und Leiterin der Abteilung Erziehung und Bildung im Landeskirchenamt. In einem angeregten Gespräch mit Daniel Schneider legte sie dar, wie sie die Seele einer Schule versteht.

Zu einen ist es wichtig, dass Schüler*innen Raum zur Ruhe haben und die Gelegenheit zum Sport, damit sie ihren Körper wahrnehmen können, in dem die Seele lebt.

Darüber hinaus sprach Frau Tetz den konfessionell-kooperativen RU in besonderer Weise an und lobte die nun erreichte Möglichkeit diese Form der Religionslehre in Schule zu praktizieren.


Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum