Pädagogisches Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen

Yvonne Gebauer, die Ministerin für Schule und Bildung in NRW auf dem Roten Sofa

Heute war die "Schulministerin" Yvonne Gebauer zu Gast auf dem Roten Sofa am Stand der Kirche. Daniel Schneider führte ein anregendes Gespräch mit ihr.

 

Zum diesjährigen Thema: "Schule hat eine Seele" hat die Ministerin Stellung bezogen. Unter anderem hat sie deutlich betont, dass für sie als Ministerin z.B. der Dialog mit den Menschen wichtig ist. Vor allem mit den Schülerinnen und Schülern. Sie schreibt jedem Schüler, der ihr schreibt, einen handgeschriebenen Brief zurück.

In Bezug auf die Zusammenarbeit mit den Kirchen lobte sie ausdrücklich die konfessionelle Kooperation, die einen gemeinsamen und zugleich konfessionellen Religionsunterricht an den Schulen ermöglicht.

Auch sprach sie sich eindeutig dafür aus, dass es in den Schulen wichtige Ruhezeiten für die Seele geben muss. Zudem war es ihr ein Anliegen die Talentschulen zu erwähnen, die in NRW für mehr soziale Gerechtigkeit in Sachen Bildung sorgen sollen.


Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum