Unser Materialangebot

Arbeitshilfen für Schulgottesdienste

  • Schulgottesdienste (nicht nur) für Förderschulen

Heft I
"Gottes Welt ist bunt"

Kosten: 5,00 Euro zzgl. Versandkosten

Heft II
"Gottes Welt ist bunt"

Kosten: 5,00 Euro zzgl. Versandkosten

Gottesdienste zum Schuljahresanfang

  • Ideen, Tipps und Anregungen für Gottesdienste zum Schuljahresanfang finden Sie im Bereich Villigster Medien.

Bereits erschienene Ausgaben:

Broschüren und Hefte

  • Villigster Medien
    Ideen, Tipps und Anregungen für Ihren Religionsunterricht und Gottesdienst
  • Bausteine
    Materialien für den Religionsunterricht an Berufskollegs
  • KU-Praxis
    Für die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden
  • ru-intern
    Praxisorientierte Broschüre für Religionslehrerinnen und Religionslehrer

Bücher und CD-ROMs

  • Der Zopf ist ab

Konfirmation und Lebensgeschichte in Bildern, Interviews und Dokumenten
von Christine Schönebeck

Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen 50 Interviews und Erinnerungsstücke von Personen, die von 1934 bis 1983 in Schwerte konfirmiert worden sind. Der Band dokumentiert Erfahrungen ehemaliger Konfirmandinnen und Konfirmanden mit der Konfirmation als kirchlichem Fest und als Übergang zum Erwachsenwerden. Ein einleitender Teil richtet sich an die an der Geschichte der Konfirmation Interessierten. Zahlreiche Fotos laden zum Stöbern ein. Der Band eignet sich darum auch als Geschenkbuch für die, die eigene Erinnerungen an diese Zeit haben. Ein Grußwort von Präses Buß und ein Ausblick auf die gegenwärtige Konfirmandenarbeit von Thomas Böhme-Lischewski runden den Band ab.

Information: Prowiss-Verlag Gladbeck, 2008, 215 Seiten,
ISBN: 978-3-9810297-3-4
Kosten: 16,00 Euro zzgl. Versandkosten

  • Engagement und Ratlosigkeit

Konfirmandenunterricht heute - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung
von Thomas Böhme-Lischewski und Prof. Dr. Hans-Martin Lübking

Information: Luther-Verlag Bielefeld, 1995, 285 Seiten, ISBN: 3-7858-0363-X 
Kosten: 5,00 Euro zzgl. Versandkosten

  • Kleines Lexikon anthroposophischer Begriffe für Waldorf-Neueinsteiger

Im Jahr 2000 haben evangelische Religionslehrer/innen der Waldorfschulen Detmold, Dortmund, Hamm, Bochum und Witten zusammen mit Vertretern der evangelischen Kirche von Westfalen und Eltern in Villigst die Arbeitsgemeinschaft evangelischer Religionslehrer und Religionslehrerinnen an Waldorfschulen in Westfalen und Lippe gegründet.

Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist unter anderem die Unterstützung von (evangelischen) Religionslehrern und Religionslehrerinnen an Waldorfschulen. Hier wurde von Lehrerinnen, Lehrern und Pfarrerinnen und Pfarrern, die neu mit Waldorfschulen in Kontakt kamen, häufig zurückgemeldet, dass sie Probleme hätten bestimmte Begriffe der Anthroposophie und Waldorfpädagogik zu verstehen und mit dem entsprechenden Inhalt zu füllen.

Aus dieser Problemstellung heraus haben Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft ein kleines Lexikon anthroposophischer Begriffe für Waldorfneueinsteiger konzipiert und begonnen. Eine Sammlung erster Begriffe liegt vor, weitere sollen folgen. Dabei sollten die Begriffe kurz erklärt werden, ihre ursprüngliche Bedeutung dargestellt und ihre Stellung im Bereich der Anthroposophie bzw. der Waldorfpädagogik erläutert werden. Eine solche Darstellung kann nicht vollständig und umfassend sein. Von daher wird eine Literaturliste beigefügt, die eine umfassende Information ermöglicht.

Eine große Erleichterung war es, auf die von Annegret Binder verfasste Broschüre „Wer-Wie-Was - Begriffe des Waldorfschullebens der Freien Waldorfschule Lippe" zurückgreifen zu können. Ohne diese Vorarbeit wäre dieses Vorhaben nicht erfolgreich gewesen. Dafür möchten wir uns ausdrücklich bedanken.

Mitgearbeitet haben:
Annegret Binder, Freie Waldorfschule Lippe; Angelika Kuhlmann, Freie Waldorf-Schule, Bielefeld; Barbara Schoregge-Feldhege, Freie Waldorfschule Bochum; Wolfgang Weber, Berufskolleg; Andreas Nicht, Pädagogisches Institut der EkvW, Villigst

Information: Sammelordner, z. Zt. 64 Seiten
Kosten: 5,00 Euro zzgl. Versandkosten

  • Stoffverteilungsplan für den evangelischen RU an Waldorfschulen

Erarbeitet von der AG Evangelischer Religionslehrer/innen in Westfalen und Lippe in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Institut der EKvW.

Information: Klassen 1 - 8 und Klassen 9 - 12 
Kosten: je 4,00 Euro zzgl. Versandkosten

  •  "Kirchen entdecken" 

CD-ROM mit kirchenpädagogischen Aktionen für die Konfirmandenarbeit

Kosten: 3,00 Euro zzgl. Versandkosten

Dokumentationen

  • Dokumentation Zukunftskongress Religionsunterricht

Für den Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule ist der Religionsunterricht unverzichtbar wie für die Zukunftsfähigkeit der Evangelischen Kirche. Das Pädagogische Institut der EKvW befasste sich aus Anlass seines 65. Geburtstages am 23. Februar in Villigst mit der Weiterentwicklung des Unterrichtsfaches.

Information: Frankfurt am Main, 22. Mai 2012, Nr. 21, DIN A4, 47 Seiten

  • 2. Tag für Lehrerinnen und Lehrer in der EKvW - 2010

Am Freitag, dem 01.10.2010, fand in Dortmund der nächste
"Tag für Lehrerinnen und Lehrer in der Evangelischen Kirche von Westfalen" statt.

Hier finden Sie einzelne Materialien und Referate aus den Workshops zum Download:

Referate vom Lehrertag:

Anregung für kreative Freiarbeit zu den Psalmworten im Lehrplan Evangelischer Religionslehre an Grundschulen in NRW:

  • Bauanleitung: Schriftrollen Anleitung für kreative Freiarbeit zu den Psalmworten (356 KB)
    von Ulrich Walter
  • Kopiervorlagen: Psalmworte im RU der GS - Anregung für kreative Freiarbeit (356 KB)
    von Ulrich Walter
  • Dokumentation zum Lehrertag 2006 

Zum 1. Westfälischen Lehrertag am 10. März 2006 in Dortmund ist eine Dokumentation erschienen, die alle wichtigen Vorträge (Bischof Huber, W. Helsper, B. Schröder u.a.) und auch die Predigt von Präses A. Buß enthält.

Information: DIN A4, 99 Seiten
Kostenloser Download der Dokumentation: Lehrertag 2006

 
 
 
 
Materialien
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum