Medienzentrum Haus Villigst

66. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen gestartet

In diesem Jahr kann das renommierte und wichtige Festival nicht im großen Kinosaal stattfinden. Als Online-Festival geingen die 66. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen gestern dennoch an den Start.

In 64 Programmen zeigen die Kurzfilmtage über 350 Filme aus knapp 70 Ländern und sind damit eines der bislang größten Online-Festivals seit Ausbruch der Coronakrise.

In fünf verschiedenen Wetbewerbsreihen werben 152 unterschiedliche Kurzfilmprojekte um die Gunst der Jurys.

Für unsere Arbeit ist der Bereich der Kurzfilme für Kinder und Jugendliche wie immer besonders interessant, denn einzelne der hier gezeigten Filme finden immer wieder den Weg in die Bildungsarbeit mit Kurzfilmen und damit in das Medienportal oder unseren Verleih.

https://www.kurzfilmtage.de

Zurück