Ein kleiner Ostergruß aus dem PI

OSTERMORGEN – sich auf den Weg machen

OSTERMORGEN

sich auf den weg machen zum grab,
mit allem dunkel und aller enttäuschung,
dem tohuwabohu unserer seelen.

sich auf den weg machen zum grab.
mit letzter hoffnung auf den GOTT der barmherzigkeit,
der einst in das tohuwabohu sprach:
LICHT SOLL WERDEN!

und mit der sonne des ostermorgens
bricht das LICHT DER WELT hervor.
JESUS, der CHRISTUS, WAHRHAFTIG AUFERSTANDEN!
kein dunkel und kein tod kann ihn halten,
er haucht unseren seelen neues leben ein.
lässt uns werden, was wir sind durch IHN,
LICHT DER WELT.

 

Das Team des Pädagogischen Institutes
wünscht Ihnen erholsame Osterferien
und eine gesegnete Osterzeit!

 

Zurück
Datum: 09.04.2021