Herzlich willkommen

Forum Beratung und Seelsorge in der Schule

Corona – Klima – Flut – Zum Umgang mit kollektiven Krisen in Schulen

Unter dem Leitthema „Corona – Klima – Flut – Zum Umgang mit kollektiven Krisen in Schulen“ trafen sich 50 Interessierte per Zoom. Nach einem Fachvortrag von Prof. Dr. Harald Karutz teilte sich das Plenum in drei Workshops auf.

Im Hauptvortag stellte der Referent umfassend und kritisch dar, wie Politik und Gesellschaft mit der Anforderungen durch die Covid-Pandemie im Blick auf die Schulen umgehen. In einer einstündigen Aussprache kamen die Zuhörer*innen zu konkreten Fragen mit Prof. Dr. Karutz ins Gespräch.

Nachmittags veranschaulichte Pfarrer Albrecht Roebke aus Bonn die Hilfe der Notfallseelsorge in einem Bericht von der Flutkatastrophe im Ahrtal.
Martina Schmidt, Fachleiterin aus Iserlohn zeigte, wie Lehrer*innen auch in Zeiten der Krise ihre Resilienz stärken können.
In einem dritten Workshop mit Impulsen von Dr. Meike Rieckmann-Berkenbrock, Gymnasiallehrerin aus Dortmund, wurden aktuelle Bezüge zur Theodizeefrage besprochen.

Thomas Schlüter, Marco Sorg und Wolfram Bensberg vom PI Villigst begleiteten den Forumstag.

Der nächste Forumstag findet voraussichtlich am  Dienstag, 7. März 2023 in Haus Villigst statt.

Zurück
Datum: 03.03.2022