Herzlich willkommen

Denkst du noch oder grübelst du schon?

Evangelische und Katholische Fachleiter*innen der Primarstufe und Sekundarstufe I aus Westfalen tagten in Haltern

Unter der Überschrift „Religion (-sunterricht) als Resilienzfaktor?!“ trafen sich in diesem Jahr die westfälischen evangelischen und katholischen Fachleiter*innen für den Religionsunterricht in der Primarstufe und der Sekundarstufe I.

Im Fokus der Tagung stand die Frage, inwiefern Religion selbst resilienzfördernd sein kann und was dies für die Arbeit mit Lehramtsanwärter*innen und Schüler*innen bedeutet. In die Theorie und Praxis der Thematik führte uns Herr Prof. Dr. Bernhard Sieland, emeritierter Professor der Leuphana Universität Lüneburg ausführlich ein. Leib und Seele kamen dann anschließend beim meditativen Bogenschießen zum Zuge, in das uns Christoph Gerling vom Benediktshof Münster kompetent einwies. Ein Spaziergang mit Gedichten von Mascha Kaléko und intensive Planungsgespräche ergänzten das Tagungsprogramm, so dass alle am Freitag gestärkt nach Hause fahren konnten.

Wie jedes Jahr freuten sich die Teilnehmer*innen und die Organisatorinnen Dr. Rita Müller-Fieberg (iFL) und Sabine Grünschläger-Brenneke (PI Villigst) über diese Möglichkeiten des konfessionsübergreifenden Austausches.

Mehr zum Thema Resilienz erfahren Sie auch hier: ⇒ ru intern 2/2021 Resilienz und Religion (PDF)

Zurück
Datum: 05.05.2022