Erholsame Sommerferien!

Fachleitungen Berufskolleg: Kerncurriculum & Digitalität

Vom 17. bis 18. Mai 2022 trafen sich die Fachleitungen der Seminare für die Lehrkraftausbildung für den Religionsunterricht am Berufskolleg aus NRW. Die Freude war groß, sich endlich wieder analog in Villigst zu treffen.

Es wurde intensiv und engagiert zur Themenstellung „Im Kontext des neuen Kerncurriculums für die Lehrkraftausbildung im Vorbereitungsdienst, die eigene Haltung zum Lernen und Lehren in einer Kultur der Digitalität reflektieren und innovativ weiterentwickeln“ diskutiert und gearbeitet. 

Das inhaltliche Programm war reichhaltig: Das neue Kerncurriculum für die Lehrkraftausbildung im Vorbereitungsdienst war Gegenstand spannender und ertragreicher Gespräche. Sodann führten mehrere eingebrachte Impulse in eine Reflexion unserer eigenen Haltung zum Lernen und Lehren in einer Kultur der Digitalität, um entsprechend Auswirkungen auf den Religionsunterricht und die Ausbildung der Lehrkräfte innovativ weiterzudenken. 

Die Referentin Kati Ahl gab uns eine Einführung in Design Thinking und erprobte mit uns die Arbeit mit einem Kanban Board. Ein gemeinsamer geselliger Abend mit Blick auf die Ruhr bei angenehmen Temperaturen tat das seine zur guten Arbeitsatmosphäre.  

Aus der Tagung heraus ergab sich der Impuls, die gemeinsame Arbeit in einem solchen Setting intensiver fortzuführen. Bereits im August steht die nächste Tagung an. 

Vorbereitet und durchgeführt wurde die Mai-Tagung von Sabine Koch-Harder, Claus Tiedemann und Christine Schuch.

Zurück
Datum: 03.06.2022