Wunderschöne Herbstferien

Tagung der Fachleitungen für evangelische Religionslehre in NRW

August 2022 in Düsseldorf

Das Hotel Mutterhaus der Kaiserwerther Diakonie ist ein besonderer Ort. Er strahlt diakonische Wirksamkeit aus, ist ein einladender Ort, an dem sich prächtig begegnen, sogar hybrid arbeiten, reflektieren und voneinander lernen lässt. Zwei Mal im Jahr treffen sich die Fachleiter*innen für evangelische Religionslehre an Beruflichen Schulen aus NRW mit den Dozentinnen Petra Wassill (PTI Wuppertal – EkiR) und Christine Schuch (PI Villigst – EkvW) zu Fortbildungen, um theologische, religionsdidaktische sowie die Ausbildung der Lehramtsanwärter*innen Betreffendes miteinander zu beraten. Diesmal also in Kaiserswerth. 

Die selbst gestellte Aufgabe für diese und weitere Beratungen ist in erster Linie die Verständigung über Standards für die Ausbildung der Lehramtsanwärter*innen an den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung im Fachseminar Evangelische Religionslehre gewesen. Die jeweiligen Perspektiven von Fachleiter*innen und Dozentinnen der Pädagogischen Institute der evangelischen Landeskirchen wahrzunehmen, produktiv und zielorientiert zu reflektieren ist wertvoll und hilfreich für alle an der Ausbildung Beteiligten, denn es gibt Orientierung und sichert die Qualität der Ausbildung.

Der morgentliche geistliche Impuls und die verabschiedende Segensaktion rundeten das gemeinsame Arbeiten ab. 

Christine Schuch 
 

Zurück
Datum: 09.09.2022