Wenn Gott verzeihen will, stellt er nicht viele Fragen.

Jahrestagung für Lehrkräfte in Berufskollegs mit sozialpädagogischen Ausbildungen

Religiöse Bildung in Zeiten religiöser Pluralität

Mit der Referentin Dr. Anke Engelbrock arbeiteten sich die Teilnehmenden mit Murmelphasen und einem so ernsten wie munteren Erfahrungsaustausch durch das Thema „Religiöse Bildung in Zeiten religiöser Pluralität“. Gemeinsam wurde überlegt, welche Aufgaben sich aus diesen Überlegungen für die pädagogischen Fachkräfte in den Kitas ergibt. Wie bereiten wir unsere Studierenden angemessen auf die religiöse Pluralität in Kitas vor? Sei es in Kitas in konfessioneller oder nicht-konfessioneller Trägerschaft. Wie können die Bildungsgrundsätze NRW eingelöst werden?
Der Nachmittag bot passend entsprechende praktische Lernszenarien auch zum Ausprobieren an und mündete in einem munteren „Schätze teilen“.

Wir alle hatten große Freude an den gehaltvollen Inputs und dem regen kommunikativen Austausch. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Christine Schuch

 

Zurück
Datum: 09.02.2020