Es gibt keine Sicherheit,
aber es gibt ungemein viel Angst, sie zu verlieren.

Neue Ausbildung zur Friedensbildungsreferentin/zum Friedensbildungsreferenten an Schulen

Start im Dezember 2020

Die evangelischen Landeskirchen im Rheinland, in Lippe und Westfalen, wollen die Schulen in ihrem Auftrag der Friedenserziehung durch den Einsatz von ausgebildeten Referent*innen für Friedensbildung unterstützen. Grundlage dafür sind z.B. das Schulgesetz in Nord-Rhein-Westfalen (§ 2) und die Erlasse, die eine Beteiligung von Organisationen der Friedensbewegung an Schulen vorsehen.
Grundlage dazu sind auch die verschiedenen kirchlichen Beschlüsse z.B. zum „Leitbild des gerechten Friedens“.
Sie ermöglichen, dass Referent*innen für Friedensbildung in Schulen eingeladen werden können.
Dazu bieten die Evangelischen Kirchen eine Fortbildung mit Zertifizierung an.

Die Ausbildung beginnt im Dezember 2020, alles weiteren Informationen finden Sie, wenn Sie "hier"

Zurück
Datum: 22.05.2020