Menschen können sich sehnen
oder vermissen

„Religionsunterricht online“

Freestyle? Freestyle! Religionsunterricht digital braucht viel Improvisation und Mut und Technik. Aber nicht nur ….

Am 16. Juni 2020 arbeiteten Bezirksbeauftragte aus NRW zu diesem Thema mit der Auftritts-Coaching Maria Wolf. „Freestyle“ meint allerdings nicht eine Art den Unterricht zu gestalten, sondern war eine Ansage während einer „Schüttel-Übung“. Sehr wohltuend für Fortbildende, Unterrichtende und Schüler*innen und einer von vielen Tipps, wie wir der „Zoom Fatigue“ mit Entspannungs- und Aktivierungsübungen begegnen können.

Wie werden wir diese Erfahrungen in unseren zukünftigen analogen und digitalen Unterricht einfließen lassen? Wie lassen sich Webinare so gestalten, dass wir eine gute Kommunikation, Kooperation und Beziehungsarbeit ermöglichen? An diesen Fragen werden wir weiter arbeiten. Mit Engagement und Freude!

Christine Schuch

Zurück
Datum: 18.06.2020