Elementarpädagogik & KiTa

Religiöse Bildung im Elementarbereich

„Religiöse Bildung ist Nahrung für die Seele der Kinder!“ – Wir unterstützen beim Füttern!

„Religion im Alltag der KiTa“ – dazu finden Sie bei uns Angebote praxisorientierter Fortbildung und Materialien für Erzieher* innen in Ev. Tageseinrichtungen für Kinder

  • zur Begleitung der Kinder in ihrer Orientierungs- und Sinnsuche, denn Kinder haben ein Recht auf religiöse Bildung.
  • zur Erschließung religionspädagogischer Grundthemen, in denen Lebenswelten der Kinder, biblische Perspektiven und religiöse Praxis in Beziehung treten, auch und gerade in der religiösen und kulturellen Vielfalt, die sie im Alltag erleben.
  • zur inhaltlichen und methodischen Entfaltung religiöser Bildung im Alltag der Kinder in der Kita: Wertschätzung und Respekt, Rituale, Bräuche des Kirchenjahres, Geschichten des Glaubens, die Mut machen, wobei ganzheitlich – sinnorientierte Zugänge für die Praxis im Vordergrund stehen.
  • zur persönlichen Vergewisserung, Stärkung und Ermutigung der Erzieher*innen, damit Fragen des Glaubens selbstverständlicher und spielerischer Teil des Alltags mit den Kindern werden können.

Als Mitarbeitende des Pädagogischen Institutes bieten wir in Zusammenarbeit mit den Fachberatungen religionspädagogische Fortbildungen an.
Religionspädagogisches Arbeiten mit Kindern unter drei Jahren, sowie interreligiöse und interkulturelle Zugänge gehören ebenfalls zu unseren Schwerpunkten.

 

Beate Brauckhoff

Dozentin, Pfarrerin

E-Mail schreiben
02304 755-165
 

Ralf Fischer

Dozent, Pfarrer

E-Mail schreiben
02304 755-263
 

Ulrich Walter

Dozent, Pfarrer

E-Mail schreiben
02304 755-164