Konfi-Arbeit in Zeiten von Corona

Konfi-Arbeit in Coronazeiten

Konfi-Arbeit unter den Bedingungen der Corona-Krise muss derzeit ganz anders gestaltet werden. Konfirmationen, Konzeptionen, die Gruppentreffen, Freizeiten und Kommunikationsformen müssen neu reflektiert und unter den gegebenen, sich schnell verändernden Bedingungen geplant und gestaltet werden.
Wir wollen mutmachen, auch unter diesen Bedingungen mit den Jugendlichen – den Konfirmand*innen, Teamer*innen und Teams – in Kontakt zu bleiben.

Dies kann analog oder digital geschehen – wesentlich ist jedoch, dass der Kontakt nicht abbricht. Kreative Versuche sind in diesen Tagen wichtig, sollten aber nicht zur Überforderung werden. Die Jugendlichen und Familien sind dankbar, wenn sie spüren, dass unser Beziehungsangebot trägt – gerade jetzt.

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Empfehlungen und Praxisanregungen für die Konfi-Arbeit für Haupt- und Ehrenamtliche. Die Ideen und Bausteine sind erprobte Anregungen aus der Praxis, weiteres Material finden sie unter den angegebenen Links. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre guten Erfahrungen mit Konfi-Arbeit unter Corona-Bedingungen mit uns teilen. So kann diese Seite wachsen und für die aktuellen Herausforderungen Anregungen liefern.

Senden Sie gerne Ihre Bausteine und Erfahrungsberichte an Frau Keßner.
Bei weiteren Fragen und Beratungsbedarf steht sie ebenfalls zur Verfügung.

Empfehlungen zur KA

Corona-Schutz-Empfehlungen (gemäß dem Corona-Update vom 12. Juni 2021 der EKvW)

Das Infektionsgeschehen entwickelt sich weiterhin günstig. Der wachsende Impfstatus und die breiten Testmöglichkeiten lassen erhoffen, dass diese erfreuliche Entwicklung anhalten wird. Die Erleichterungen im öffentlichen Leben, die sich an den Inzidenzwerten der Landkreise und kreisfreien Städte orientieren, eröffnen auch der Gestaltung unseres kirchlichen Leben neue Möglichkeiten. Entsprechend sind die landeskirchlichen Empfehlungen noch einmal überarbeitet und optisch neu gestaltet worden:

⇒ Zu den Empfehlungen für die Konfi-Arbeit (PDF)

⇒ Corona-Update gesamt (PDF)

Beachten Sie bitte zum weiteren Austausch zu Konfirmandenarbeit die Netzwerktreffen KonfiArbeit in Westfalen, die Facebookgruppe KonfiArbeit in Westfalen und die weiteren Fortbildungsangebote.

Bei weiteren Fragen oder Beratungsbedarf wenden Sie sich gerne an:
Dr. Iris Keßner 

Neue Facebookgruppe

Eine Neue Facebookgruppe Konfi3 in Westfalen lädt zum Austausch ein!!!

Fortbildungen zur digitalen KA

  • Escape-Games in der Konfi-Arbeit – Kennenlernen, Spielen und selbst Entwickeln
    30.06.2021, 9:00 bis 12:00 Uhr via Zoom

    Escape Rooms erfreuen sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit: Eine Gruppe wird in einen Raum eingeschlossen und muss durch das Lösen kniffliger Rätsel versuchen, den Raum zu verlassen. In der Konfi-Arbeit können solche Escape Games sinnvoll eingesetzt werden. In der Fortbildungen werden wir uns mit der Frage auseinandersetzen, wie man selbst ein Escape-Game konzipieren kann: Analog, digital oder hybrid. Was sollte besonders beachtet werden? Was macht ein gutes Escape Game aus? Wie steht es dabei mit der Vermittlung von Inhalten? Um diesen Fragen auf die Spur zu kommen, schauen wir uns auch konkrete Beispiele an, die speziell für die Arbeit mit Konfirmanden entwickelt wurden – digital und analog.

    Anmeldung: Sabine Gravili

  • „Netzwerk KonfiArbeit in Westfalen“
    Nachdem Sie sich bei Frau Gravili angemeldet haben, wird Ihnen der Zoom-Link für das nächste Treffen zugeschickt. Natürlich können Sie sich auch für einzelne Termine anmelden.

    Termine jeweils von 11:00 bis 12:30 Uhr:
    • 24.06.2021

Diese regelmäßigen digitalen Meetings per Zoom sollen dem Austausch untereinander über die aktuelle KonfiArbeit dienen. In der kollegialen Beratung lassen sich manche gemeinsame Fragen klären und gegenseitige Anregungen austauschen. Nach dem ersten Treffen wird es zusätzlich kleine thematische Impulse geben. Die Themen dazu werden im ersten Treffen gesammelt.

  • KonApp-Fortbildungen
    Wie kann die KonApp mit ihren aktuellen Funktionen zum Einsatz kommen? Im Online-Training werden konkrete Einheiten vorgestellt und die Arbeit mit der App erklärt.

    Zu den Terminen und zur Anmeldung 

Advent und Weihnachten

  • Weitere Materialien und Ideen (auch für den KA3-Bereich) finden Sie auf unserer Seite „Primarbereich“
  • Hier gibt es eine Sammlung von Beiträgen, die die Weihnachtsbotschaft für Jugendliche aktualisiert und zum Mitmachen einlädt. Zum Download

  • KU-Praxis Weihnachtsspecial zum freien Download

  • Konfis auf Gottsuche – Weihnachtsspecial 2020 - freier Download!!!
    Der Entwurf hat zwei Varianten: Eine zielt auf eine Aktion in der Kirche, die andere auf die familiäre Feier zu Hause

  • Weihnachten 2020 - Krippenspiel und co. Zum Download

  • Konfis erkunden die Bedeutung von Weihnachten und entwickeln einen Gottesdienst für Zuhause. Zum Download

Praxisbausteine für die Passions- und Osterzeit

Spiele und Erlebnispädagogik

Dr. Iris Keßner

Dozentin, Pfarrerin

E-Mail schreiben
02304 755-261
 

Sabine Gravili

Verwaltungsmitarbeiterin

E-Mail schreiben
02304 755-166