Konfirmandenarbeit

Der Fachbereich Konfirmandenarbeit

Konfi-Arbeit heute ist viel mehr als die Vorbereitung auf die Konfirmation.

Wir unterstützen alle Akteure der Konfi-Arbeit dabei, aus der Sicht der Jugendlichen zu denken, gute Konzeptionen zu entwickeln, Konfi-Teams aufzubauen, die Verknüpfung mit der Jugendarbeit zu verbessern und gute Unterrichtsbausteine zu entwickeln und umzusetzen.

Dazu bietet der Fachbereich Konfirmandenarbeit verantwortlichen Pfarrer*innen sowie haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen Unterstützung durch Fortbildung und Beratung zur Konfirmandenarbeit. Er berät Kirchenkreise und Presbyterien in Fragen der Konfirmandenarbeit. Schließlich bildet er Vikar*innen im Rahmen der gemeinsamen Ausbildung im Predigerseminar Wuppertal zur Konfirmandenarbeit aus.

Projekttag „Mit Konfis neu anfangen“

Projekttag
„Gesicht zeigen - mit Konfis neu anfangen“

Samstag, 20.11.2021 
10:00 bis 16:00 Uhr
Haus Villigst oder via Zoom

Informationen und Anmeldung
⇒ Teilnahme analog in Haus Villigst
⇒ Teilnahme digital via Zoom

Flyer ansehen (PDF)

Konfi-Arbeit

Eine breite Auswahl an Ideen und Methoden und vielfältigen Materialien erhalten Sie, wenn Sie auf den Button klicken.

    Zur Materialseite

    Hat die Kirche die Jugend noch im Blick?

    Ein Gespräch mit Dr. Iris Keßner

    In der 16. Folge des Pordcast der Marienkirche in Herford wurde Dr. Iris Keßner zu besucht. Sie ist ehemalige Pfarrerin der Jugendkirche Hamm und Beauftragte für Konfirmandenarbeit in der Evangelischen Kirche von Westfalen. Im Gespräch mit ihr wurde die Konfirmandenarbeit in unseren Gemeinden in den Blick genommen, in das Projekt der Jugendkirche Hamm eingeführt und gemeinsam mit einem Überraschungsgast nach den Dingen geforscht, die junge Menschen heute noch in der Kirche begeistern können.

    ⇒ Zum Podcast 

    Dr. Iris Keßner

    Dozentin, Pfarrerin

    E-Mail schreiben
    02304 755-261
     

    Sabine Gravili

    Verwaltungsmitarbeiterin

    E-Mail schreiben
    02304 755-166