Mitarbeiter*innen

Neue Kolleg*innen im PI

Eine kurze Vorstellung

Von der Gemeinde ans PI

Carina Kuznik

Seit dem 1.11.2021 ist Frau Carina Kuznik im Team der Dozent*innen im Pädagogischen Institut. Als Diakonin und Gemeindepädagogin bringt Sie ihre Fähigkeiten im Fachbereich Konfi-Arbeit und den Religiösen Schulwochen mit ein. Mit Ihrer Anstellung soll ein Fokus auf die Teamer*innen-Arbeit in der EKvW gelegt werden.

„Ich möchte eine Kirche mitgestalten, in welcher junge Menschen beGEISTert werden und auch andere Menschen begeistern! Freude, Vielfalt, Tiefgang im Glauben und die Sprachfähigkeit darüber sind mir dabei fundamental wichtig.“

Nach einer langjährigen Tätigkeit als Jugenddiakonin im Kirchenkreis Hattingen-Witten freut sich Frau Kuznik auf ihr Wirken als Dozentin im PI. Ihr Schwerpunkt lag bei der Ausbildung ehrenamtlicher Teamer*innen, der Konfi- und Freizeiten-Arbeit.

In all Ihrem Wirken ist Frau Kuznik aber nicht allein unterwegs. Sie wird tatkräftig von Ihrem Pädagogikbegleithund „Yamas“ unterstützt, welcher ihr mit Ruhe und Geduld zur Seite steht.


Von der Schule ans PI

Malte Lojewsky

Ebenfalls neu im Team der Dozent*innen ist Malte Lojewsky (33), ausgebildeter Lehrer für Evangelische Religionslehre, Englisch und Physik. Seit dem 01.02.2022 unterstützt er das Kollegium in den Bereichen Evangelischer Religionsunterricht Sekundarstufe I und II und Weiterentwicklung der evangelischen Profilbildung der landeskirchlichen Schulen.

 Wie kam es zum Wechsel von der Schule an das Pädagogische Institut? Keine Lust mehr auf Schule?!
 

„Ganz im Gegenteil: Sehr viel Lust auf Schule und sehr viel Lust auf Evangelischen Religionsunterricht!“, berichtet Malte Lojewsky. „Nachdem ich nun sieben Jahre in Münster an einem Gymnasium in Trägerschaft des Bistums mit großer Freude Evangelische Religionslehre unterrichtet und mich darum bemüht habe das christliche Profil der Schule mitzugestalten und zu stärken, bietet mir meine neue Stelle am PI die große Chance, noch sehr viel stärker über (konzeptionelle) Fragen des Evangelischen Religionsunterrichts und darüber, was christliche bzw. evangelische Schulen ausmacht bzw. ausmachen sollte nachzudenken. Außerdem bekomme ich die Möglichkeit auf vielfältige Weise in einen intensiven Austausch mit allen am System Schule beteiligten Akteur*innen – Studierenden, Referendar*innen, Lehrer*innen, Schul- und Fachleiter*innen – zu kommen. Die Schule bleibt also Dreh- und Angelpunkt meiner Arbeit.“   

Carina Kuznik

Dozentin, Diakonin

E-Mail schreiben
02304 755-267
0160 673 943 0

Malte Lojewsky

Dozent, Lehrer

E-Mail schreiben
02304 755-398
0151 541 131 45