Religionsunterricht

Religionsunterricht

Das „kleine Fach“ mit den großen Fragen!

In Nordrhein-Westfalen ist der Religionsunterricht ordentliches Lehrfach an allen Schulen mit Ausnahme der bekenntnisfreien Schulen (Art. 7.3 GG; § 31 Abs. 1 Satz 1 Schulgesetz NRW).

Da der weltanschaulich neutrale Staat nicht die Inhalte des evangelischen Religionsunterrichts festlegen kann, ist der Religionsunterricht das einzige Schulfach mit verfassungsrechtlicher Verankerung: Das Lehrfach wird – als sogenannte res mixta – von Staat und Kirche gemeinschaftlich verantwortet und in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Religionsgemeinschaft erteilt.

Daher unterstützen wir Sie gerne mit unserem vielfältigen Angebot!

Material

Neu für Sie im Angebot:

Auf unseren Materialseiten steht für Sie ein buntes Angebot bereit.

Zur Material-Übersicht